American Express Gold Card: Kosten & Willkommensbonus

Anzeige

American Express Gold Card

Bei uns: 50.000 Membership Rewards® Punkte Willkommensbonus statt Startguthaben***
  • kostenlose Teilnahme am Membership Rewards® Programm
  • Umfangreiches Versicherungspaket [Bedingungen]
  • kostenlose Zusatzkarte

Die American Express® Gold Card Kosten, Infos zum Willkommensbonus, aktuellen Aktionen, den Vorteilen aber auch den Nachteilen der Karte aus erster Hand. Außerdem klären wir, für wen sich die Karte überhaupt lohnt.

Aktueller Willkommensbonus (März 2024)

Aktuell bietet die American Express Gold Card Neukunden einen Willkommensbonus in Form von 72€ Startguthaben.

Voraussetzung für den Erhalt des Startguthaben ist, dass innerhalb der ersten 6 Monate nach Kartenerhalt ein Umsatz von mindestens 4.500€ mit der Kreditkarte erzielt wurde. Um Anspruch auf den Willkommensbonus zu haben, darf der Antragsteller innerhalb der letzten 18 Monate nicht Inhaber der zu beantragenden Karte in Deutschland gewesen sein. Auch bei Kündigung oder Kartenwechsel innerhalb von 12 Monaten verfällt der Anspruch auf den Willkommensbonus rückwirkend.

Kosten der American Express Gold Card

Die American Express Gold Card kostet 144€ pro Jahr.

Vorteile der American Express Gold Card

Enthalten ist die Teilnahme am Membership Rewards® ProgrammStatus bei Partnerprogrammen sowie ein umfangreiches Versicherungspaket.

Membership Rewards Programm

Bei der American Express Gold Card ist die jährliche Teilnahmegebühr für das Membership Rewards® Programm in Höhe von 30€ bereits enthalten. Mit Hilfe des Membership Rewards Programms sammelt ihr für jeden Euro Umsatz mit der Kreditkarte einen Membership Rewards Punkt.

Durch das Sammeln von Membership Rewards Punkten sammelt ihr indirekt auch Flugmeilen. Denn die Punkte lassen sich zu diversen Vielfliegerprogrammen im Verhältnis 5:4 oder 3:2 übertragen.

American Express® Membership Rewards® Transferpartner

Dies macht das Bonusprogramm von American Express so beliebt bei Vielfliegern und Meilensammlern, denn so seid ihr beim Sammeln von Meilen nicht auf ein Programm beschränkt, sondern könnt bei besonders attraktiven Angeboten bei anderen Programmen einfach eure Meilen vor dem Einlösen zu diesem Programm übertragen.

Membership Rewards Turbo

Um das Sammeln zu optimieren könnt ihr den kostenpflichtigen Membership Rewards Turbo aktivieren. Der Turbo kostet 15€ jährlich und erhöht die Sammelrate der Membership Rewards Punkte um 50% von einem Punkt pro Euro Umsatz auf 1,5 Punkte pro Euro Umsatz. Da sich dies bereits sehr schnell lohnt, empfehlen wir die Aktivierung jedem Inhaber der Karte.

Status bei Partnerprogrammen

Inhaber der American Express Gold Card erhalten aktuell die SIXT Gold Karte. Mit dem Gold Status bei SIXT sind besondere Konditionen wie Nachlässe auf SIXT rent a car, SIXT rent a truck und SIXT limousine service verbunden.

Versicherungen

  • Reiserücktrittskosten-Versicherung bei Stornierungen durch Krankheit
  • Reisekomfort-Versicherung bei Flug- oder Gepäckverspätungen
  • Europaweiter KFZ-Schutzbrief bei Pannen im In- und Ausland
  • Verkehrsmittel-Unfallversicherung bei Invalidität oder Todesfall
  • Auslandsreise-Krankenversicherung für medizinische Hilfe im Ausland

American Express Gold Card Bedingungen

Nachteile der American Express Gold Card

Zwar bietet die Karte sehr viele Vorteile und ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis, doch auch die American Express Gold Card hat einige Nachteile, die man zumindest im Hinterkopf behalten sollte.

Schlechtere Akzeptanz als bei VISA und Mastercard

Die Anzahl an Akzeptanzstellen ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen, sodass ich die Erfahrung gemacht habe, dass mittlerweile viele Geschäfte und Online-Shops American Express Kreditkarten akzeptieren. Dennoch werden VISA und Mastercard häufiger akzeptiert.

Vor allem bei Tankstellen und Supermärkten gibt es allerdings heute nahezu keine Probleme mehr. Die Akzeptanzstellen umfassen z.B.

Tankstellen

  • Aral
  • Avia
  • BP
  • Esso
  • Go
  • HEM
  • Jet
  • Oil
  • Shell
  • Sprint
  • Star
  • Tamoil
  • Total

Supermärkte & Drogerien

  • Aldi Nord & Süd
  • Alnatura
  • DM
  • Famila
  • Hit
  • Kaufland
  • Lidl
  • Metro
  • Müller
  • Netto
  • Norma
  • Penny
  • Real
  • Rewe
  • Rossmann

Online gibt es auch eine praktische Lösung: Paypal nutzen. Da Paypal in einer Vielzahl von Online-Shops akzeptiert wird und man die eigene Amex Kreditkarte bei Paypal als Zahlungsmittel hinterlegen kann, kann man so in den meisten Online-Shops auch mit einer American Express Kreditkarte zahlen und Punkte sammeln.

Fremdwährungsgebühren im Ausland

Nun könnte man meinen, dass eine so sehr auf Reisen ausgelegte Kreditkarte eine perfekte Komplettlösung ist. Das ist allerdings leider nicht so. Der Einsatz in anderen Währungen als Euro kommt man hohen Fremdwährungsgebühren daher. Entsprechend empfehlen wir als Reisekreditkarten für Transaktionen in Fremdwährungen andere Karten, die ohne Fremdwährungsgebühr auskommen.

Dennoch würden wir die Vorzüge der Karte nicht missen wollen, weshalb wir immer mindestens zwei Kreditkarten dabei haben: Die Amex für Euro-Transaktionen (z.B. Online-Buchungen auf Reisen, die in Euro bezahlt werden können) und eine Kreditkarte ohne Fremdwährungsgebühren für alles, was vor Ort in der Landeswährung bezahlt wird.

Amex Gold Card Kreditkarten-Limit

Das Limit einer American Express Gold Card ist nicht fix festgelegt. Das bedeutet nicht, dass die Karte kein Limit hat. Stattdessen wird das Limit variabel und dynamisch festgelegt. Das Limit kann auch nicht eingesehen werden. Stattdessen bietet American Express die Möglichkeit, das Limit indirekt abzufragen.

Limit abfragen

Um das eigene Limit indirekt herauszufinden, kann man im Kundenportal von American Express einen beliebigen Betrag eingeben und eine Abbuchung simulieren. Nach Eingabe erhält man eine Rückmeldung, ob dieser Betrag hätte abgebucht werden können. So kann man sich ungefähr ein Bild davon machen, wie hoch das Limit der eigenen Karte ist.

Voraussetzungen

Um die Karte beantragen zu können, muss der Antragsteller mindestens 18 Jahre alt sein und seinen Hauptwohnsitz in Deutschland haben. Außerdem muss das Referenzkonto bei einer deutschen Bank geführt werden.

Für wen lohnt sich die Karte?

Die American Express Gold Card ist die optimale Wahl, wenn man möglichst günstig zu einem guten Preisleistungsverhältnis Membership Rewards Punkte sammeln und auch auf Reisen gut versichert sein möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Inhaltsverzeichnis